Fragenliste von Beweistechnik

Welche Aussage ist der Induktionsschritt im Beweis dass \sum_{i=1}^n i =\frac{n(n+1)}{2} für n \in \mathbb{N}

Nr. 4108

Auf welcher logischen Äquivalenz beruht der Widerspruchsbeweis?

Nr. 4109

Wann ist ein deduktives Argument gültig?

Nr. 4421

Wie geht man vor, wenn man eine Aussage A(n) für n \in \mathbb{N} mittels Vollständiger Induktion beweisen möchte?

Nr. 4642
Lösungsweg

Karl möchte mithilfe des Induktionsprinzips beweisen, dass A(n):  \sum_{i=1}^n i = n(n+1)/2 gilt für alle n \in \mathbb{N}. Was ist der Induktionsanfang?

Nr. 4643
Lösungsweg

Bestimmen Sie die richtige Reihenfolge.

Nr. 4644
Lösungsweg

Die Eulersche \varphi-Funktion ordnet jeder natürlichen Zahl n die Anzahl der Zahlen aus \left\{1,2,...,n \right\} zu, die teilerfremd zu n sind. Ist n=p\cdot q ein Produkt zweier verschiedener Primzahlen, so gilt:

Nr. 4712
Lösungsweg

NEWS

Die Mathe Plattform des Technikum Wien gewinnt den eLearning Award 2019 als Projekt des Jahres in der Kategorie Hochschule. 

Festigen Sie Ihre Grundkenntnisse und bereiten Sie sich auf Prüfungen vor.
Im Juli starten wieder die Warm-up Kurse - ein kostenloser Service für Aufgenommene und Studierende der FHTW.


Mathematik, Physik, Elektrotechnik, Informatik, Englisch und Deutsch in kompakten Kursen, geblockt bis September.

Anmeldung und Informationen
Warm-up-Kurse

Die Plattform wächst! Wir bauen im Moment den Bereich des Studienwissens aus. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Inhalte dort erst nach und nach ergänzt werden. Ebenso kann es bei Design und Grafik noch zu Änderungen, Verbesserungen und kleinen Bugs kommen. Danke für Ihr Verständnis!

weitere News

Wussten Sie schon?

Sie können sich rechts oben einen kostenlosen Benutzer erstellen. Dann wird Ihr Lernfortschritt gespeichert, Sie können Tests zwischenspeichern und an Tutorien teilnehmen.